Stopp Westumgehung!

Bürgerinitiative Nowest

Ohne Westumgehung besser leben!

  FaktenTerminePressespiegelHOME
 

Der Sprecherkreis der am 12.Mai 2011 gegründeten Bürgerinitiative "Nowest - Ohne Westumgehung besser leben!" besteht aus:

 Maria Rose, Peter Hintz, Oliver Löbig, Rosalinde Hopp, Uwe Kispal


Wir sind Bürger aus Babenhausen und den Stadtteilen Sickenhofen, Hergershausen, Harpertshausen, Langstadt und Harreshausen, die den Bau der Westumgehung nicht wollen.

Wir wollen es nicht länger hinnehmen, dass einige wenige Bürger in der Diskussion um die Westumgehung dominieren, nur weil sie den Verkehr vor der eigenen Türe weg haben wollen.

Uns eint die Erkenntnis, dass heute "Verkehrsprobleme" nicht mit dem Bau von immer neuen Umgehungsstraßen zu lösen sind, vor allem dann nicht, wenn sie Probleme nur verlagern und am Ende neue Probleme schaffen und Bürger neu belasten.

Eine moderne nachhaltige Verkehrspolitik schützt Umwelt, Natur und Bürger gleichermaßen und bedenkt die Folgen einzelner Maßnahmen für andere Lebensbereiche und künftige Generationen.

Nachhaltiges Denken bedeutet auch, dass die Ausgaben in Höhe eines zweistelligen Millionenbetrages für die Planung und den Bau einer von Fachleuten schon vor Jahren abgelehnten Westumgehung besser in andere chronisch unterfinanzierte Bereiche fließen könnten: Eine bessere Kinderbetreuung, seniorengerechtes Wohnen, Natur- und Umweltschutz, Förderung des Nahverkehrsangebotes, Ansiedlung zukunftsweisenden Gewerbes oder Maßnahmen zur Energieeffizienz, die allen Bürgern der Stadt nutzen.

Wir sind Bürger, die in Vereinen, Verbänden engagiert oder ganz ungebunden sind, wir sind Bürger, die keiner Partei angehören oder sich in einer Partei aktiv engagieren. Wir sind alle Babenhäuser Bürger die eines vereint, nämlich der Widerstand gegen die Planungen und den Bau der "Westumgehung".




 


  Machen Sie mit!